Location

Veranstaltungsort 2017

Colosseum Theater Essen

Das heutige Colosseum Theater und das gegenüberliegende IKEA-Parkhaus sind die einzigen erhaltenen Werkshallen der ehemaligen Krupp-Stadt. Die beiden Gebäude bildeten den Eingangsbereich zu Produktionsstätten, in den um die Jahrhundertwende mehr als 12.000 Menschen arbeiteten.

Der zwischen 1898 und 1902 erbaute Backsteinbau hatte mit 50 Metern Breite, 100 Metern Länge und einer Höhe von 28 Metern kathedralenhafte Ausmaße und war die größte Halle des gesamten Werksgeländes. Hier, in der sogenannten „VIII. Mechanischen Werkstatt“, stellte die Firma Krupp Lokomotivrahmen und Kurbelwellen für Schiffe her.

Nach dem 2. Weltkrieg erwarb AEG-Kanis die riesigen Hallen und produzierte darin bis 1988 Turbinengehäuse, Kurbelwellen, Lokomotivrahmen und andere große Bauteile. Als das Werksgelände aus logistischen Gründen an den Essener Stadthafen verlegt wurde, übernahm die Landesentwicklungsgesellschaft Nordrhein-Westfalen (LEG) den Standort. Aufgrund seiner großen Bedeutung für die Essener Industriegeschichte wurde das Bauwerk 1989 unter Denkmalschutz gestellt.

Im Mai 1995 begannen die Umbauarbeiten zu einem der modernsten Theater des Ruhrgebiets. Selbst nach fast einem Jahrhundert der industriellen Nutzung befand sich das Gebäude in bemerkenswert gutem Zustand. Die äußere Fassade mit den großen Fensteröffnungen und das Stahlskelett mussten lediglich gereinigt und neu versiegelt werden.

Die imposante dreischiffige Industriehalle birgt nach dem Umbau zum Theater modernste Computertechnik für den Bühnenbetrieb, aufwendige Doppelwandkonstruktionen für eine optimale Akustik und angenehme klimatische Verhältnisse. Der Theaterkomplex mit Zuschauerraum wurde als eigenständiger Raum im Raum in das Mittelschiff der riesigen Halle eingebaut und ist durch eine raumhohe stählerne Wand vom Foyer abgetrennt.

Doch nicht nur die Halle ist historisch, auch ihr Name knüpft an die Geschichte Essens an. Der Name Colosseum geht auf den gleichnamigen Kulturpalast zurück, der bis in die 1930er Jahre als bekanntestes Varieté der Region für Furore sorgte.

Das Colosseum ist außerdem eine attraktive Location in stylisher Industriearchitektur.

Das Foyer des Colosseum Theaters Essen hat schon eine Menge Events erlebt: Und jedes Mal sind die Besucher begeistert von dieser repräsentativen Location im modernisierten Industrie-Ambiente.

Erleben Sie mit uns einen interessanten IT-Sicherheitstag NRW im faszinierenden Colosseum Theater in Essen.

www.colosseumtheater.de